Krismaso-Photogallery

Springtime Impressionen 2016

Das Frühjahr bringt Frische ins Land, alles sieht wie neu gemalt aus. Leuchtende Farben von Gras, Laub und Blüten lassen uns die Kälte und manchmal auch Trostlosigkeit der dunklen Jahreszeit des Winters schnell vergessen. Hier etwas Besonderes im Rahmen des Naturschutzes – das Pastorendiek-! Es ist 11,6 ha groß und umfasst u.a. einen kleinen See, der als Schlatt gilt, ein eiszeitliches und nährstoffarmes Flachgewässer. Wälder und Wiesen schließen sich an, die die Heimat von Vögeln, Wild und Amphibien darstellt. Das Pastorendiek ist seit dem 12.06.1926 Naturschutzgebiet. Das Pastorendiek gehört zur Samtgemeinde und idyllischem Örtchen Sudwalde, das seine Anfänge nahm im Jahre 1766 mit einem Heuerlingshaus in Fachwerkstil.  Heuerlinge oder Heuerleute sind selbständige Landwirte, die für einen sesshaften Bauern Landarbeit tätigen im Gegenzug z.B. für ein Haus das Heuerlingshaus zum Wohnen und mit Grundstück zur Selbstversorgung mit Lebensmitteln, also Nutztierhaltung und  Landwirtschaft zum Eigennutz der Heuerleute. Am Rande des Naturparks Wildeshauser Geest und eingebettet in romantische Umgebung hat Sudwalde außer den Naturschutzgebieten architektonisch und traditionell einiges zu bieten. Die Kirche zu Sudwalde, eine frühgotische Saalkirche aus dem 13. Jahrhundert und das Holzgericht.  Das Holzgericht oder Forst- und Waldgericht regelt seit dem Mittelalter  Forstangelegenheiten, Nutzungsrechte für Wald, Wasser, Weg und Steg. Genießen wir also den Spaziergang in historischer und romantischer Umgebung mit seltener Fauna und Flora. Wunderschön sind auch die goldfarbenen Sonnenuntergänge, die man bei gutem Wetter hier täglich bestaunen kann. Beim Verweilen hier kann man etwas für Körper, Geist und Seele tun mit Bewegung, entdecken von Wissenswertem und genießen der Landschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Krismaso-Photogallery » Springtime Impressionen 2016