Krismaso-Photogallery

Dänemark

[adrotate banner=“1″]Hauptstadt von Dänemark ist Kopenhagen und Sitz der Königin Margarethe II von Dänemark.  Im 12. Jahrhundert wurde eine Burg errichtet um den kleinen  Handelshafen, der nun Namensgeber ist  zu schützen.  1254 erhielt Kopenhagen sein Stadtrecht wurde aber schon 1368 mitsamt ihrer Burg als Konkurrent der Hanse zerstört.  1416 war Kopenhagen wieder aufgebaut und gleichzeitig Sitz des Königs von Dänemark. Kopenhagen hatte im Jahre 2011  539.542 Einwohner. Kopenhagen ist ein Gemisch von Tradition und Moderne, verfügt über zahlreiche Museen, Theater und Schloss Christiansborg ist Sitz des Parlamentes, des Minister Präsidenten und des obersten Gerichtes und zahlreiche weitere Schlösser. Das Wahrzeichen Kopenhagens ist „den lille Havfrue“  die kleine Meerjungfrau aus dem Märchen von Hans Christian Andersen.  Die beiden ältesten Vergnüguns- und Erholungsparks liegen einmal im Zentrum Kopenhagens gegenüber dem Bahnhof das „Tivoli“ und der „Dreyhavsbakken/ Bakken Park“ im Norden von Kopenhagen.  Kopenhagen liegt auf Dänemarks größter Insel in der Ostsee Seeland und auf der Insel Amager.  Von Schweden ist Kopenhagen durch den Öresund getrennt.  Die im Polarkreis befindliche Insel Grönland gehört auch zu Dänemark.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Krismaso-Photogallery » Dänemark