Krismaso-Photogallery

Weihnachten 2018

Alle Jahre wieder – und es ist schon wieder soweit, das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Festtage kommen. Auch die Dunkelheit, Kälte und Stürme sind nun vorherrschend und bestimmen unseren Tagesablauf. Die beste Gelegenheit für festliches Ambiente, stimmungsvolle Dekoration, zauberhafte Accessoires und Figuren. Ein kreatives Stillleben herzustellen mit rotwangigen Äpfeln, Nüssen, Gebäck und Schokolade. Gestecke oder Kränze prächtig verziert und beleuchtet mit wohl duftenden Kerzen, Tannenbäume edel, elegant oder bunt geschmückt in strahlendem Lichterglanz. Mit viel Phantasie und Stil werden die Räume verwandelt, umhüllt von prächtiger Atmosphäre für das höchste Fest Weihnachten und gleichzeitig begrüßen wir das neue Licht nach der Wintersonnenwende. Für die einen ist es das Fest der Geburt des Heillandes und für andere ist es die Wiederkehr längerer und hellerer Tage. Ob der Weihnachtsmann, das Christkind oder die Lichterfee zu uns kommt, ist kulturell unterschiedlich, aber wir alle empfinden grenzenlose Freude gerade in dieser Zeit. Die Adventszeit ist angefüllt mit Hektik, Begeisterung bei den Vorbereitungen und fiebernder Erwartung. Geselligkeit mit Familie, Freunden, Bekannten und das Schenken und Beschenktwerden bei einem genüsslichem Essen bilden die Krönung der Festtage. Es ist aber auch die Zeit der Besinnung und Gedenken an Menschen und Hilfe für Notleidende. Denn Hilfe bedeutet nicht allein, andere mit dem Notwendigsten zu versorgen, sondern Freude schenken und niemanden vor der Türe stehen zu lassen. Denn wir alle müssen miteinander leben, je friedvoller, kameradschaftlicher die zwischenmenschlichen Beziehungen ablaufen, umso schöner wird es für uns. Weihnachten ist aber vor allem das Fest für die Kinder, die unser Weiterleben garantieren. Jeder erinnert sich noch an seine Kindheit, mit erwartungsvoller Spannung sahen wir dem Heiligen Abend entgegen, was wohl unter dem Tannenbaum oder auf dem Gabentisch auf uns wartet, ob die Wünsche auf dem Wunschzettel erfüllt wurden. Geheimnisvoll und mit ehrfürchtigem Staunen erlebten wir diese Zeit. Für alt und jung ist die Wartezeit vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember sehr lang, auch wenn man viel zu tun hat. Um diese Wartezeit mit Kleinigkeiten zu versüßen gibt es den Weihnachtskalender mit Motiven und Bildern wie aus einem Traumland herkommend. Ein bisschen Sentimentalität ist auch dabei, aber schön ist es doch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Krismaso-Photogallery » Weihnachten 2018